Wilfried Rom GmbH - Unser Team, Ihr Partner

Baumfäll- und Pflegearbeiten


Baumfällung und Baumpflege sind ein teil unserer Arbeit. Dabei stellen wir uns jeder Herausforderung, was Größe und Umfang der Arbeiten ab Baum und Bäumen angeht. Oft schrecken die hohen Kosten des Einsatzes von diversen Arbeitsbühnen den Kunden ab, die Fällung oder Pflege der Bäume durchführen zu lassen. Als Alternative entwickelt sich die Seilklettertechnik, die den Einsatz von Maschinenkosten deutlich minimieren hilft. Die Seilklettertechnik bildet nur allzu oft die einzige Möglichkeit, in sonst unzugänglichen Bereichen die erforderlichen Baumfällungen auszuführen.

                         

Vor Beginn der Fällarbeiten müssen Sie als Auftraggeber bei Ihrem zuständigen Umweltamt/Ordnungsamt klären, in wie weit Ihre zu fällenden Bäume der ortsüblichen Baumschutzsatzungen unterliegen. Erst nach Vorliegen einer dann notwendigen Fällgenehmigung sind wir als Unternehmen berechtigt, die Fällung durchzuführen. Ebenso greift die Satzung bei die den Habitus verändernden Maßnahmen.

Die bereits erwähnte Seilklettertechnik bildet in der Baumpflege die Grundlage für eine adäquate Pflege Ihrer Bäume. Dadurch ist es möglich, effiziente Ausästungsarbeiten und Totholzentnahmen durchzuführen, bei denen der Baum nicht durch den Einsatz einer schweren Arbeitsbühne verletzt wird. Während bei der Fällung eine Kombination von Motorsägen und Handsägen verwandt wird, kommen in der Baumpflege meist nur Handsägen zum Einsatz, um die Wunden und Schnittverletzungen so sauber wie möglich zu gestalten.

Duch den Einsatz der Seilklettertechnik ist es nun möglich, bis in den sonst kaum zugänglichen Feinastbereich vorzudringen, ohne den Baum zu beschädigen. Erst dadurch kann der Baum eine komplette Kronenpflege erhalten und Sie haben für die nächsten Jahre “Ihre Ruhe” in Punkten Verkehrssicherheit und Erhaltungspflege.

Bei der Durchführung von Lichtraumprofilen und Verkehrssicherungsmaßnahmen ergänzen sich oft Seilklettertechnik und der Einsatz von Arbeitsbühnen, da hier oft Teilfällungen und Pflege der Bäume auf einmal realisiert werden.

Leistungsspektrum

  • Fällung und Beseitigung von Gefahrenbäumen (auch unter schwierigen beengten Verhältnissen mittels Hubsteiger oder Klettertechnik)
  • Beseitigung von Störmeldungen; z.B. Überhang auf Gehwegen, Straßen oder        Grundstücken Dritter; Freischneiden von Oberleitungsanlagen, Bahnübergängen, Randwegen oder Versorgungsleitungen (z.B. Fernwärme, Telekom)
  • Herstellen von Sichtachsen auf Ampeln, Signale und Fahrwegprüfbezirke
  • Beseitigung von umgestürzten Bäumen, z.B. Sturmschäden
  • Kronenschnitt
  • Häckselarbeiten
  • Mulcharbeiten
  • Pflanzenarttypische Schnitte (Ziersträucher, Rosen)
  • Rückschnitt von Wiesen und Rasenflächen
  • Pflanzung von Bäumen und Sträuchern