Wilfried Rom GmbH - Unser Team, Ihr Partner

Gehwegreinigung

Die Reinigung der Gehwege ist in Brandenburg Aufgabe der Gehweganlieger; so steht es in derStraßenreinigungs- und Gebührensatzung. Danach ist der jeweilige Anlieger des an den Gehweg angrenzenden Grundstücks gehalten, mindestens einmal pro Woche – bei Bedarf auch häufiger – den Gehweg vor seinem Grundstück zu reinigen. Der Kehricht darf dabei nicht auf die Fahrbahn gekehrt oder im Gully „entsorgt“ werden.

Kehricht gehört nicht in die Mülltonne, sondern ist Sondermüll und muss fachgerecht entsorgt werden. Laub kann kompostiert gehört nicht auf die Straße, sondern muss in der Biotonne entsorgt werden.


Aus diesem Grund übernehmen wir die Reinigung und Unkrautbeseitigung der zu Ihrem Grundstück gehörenden Gewege und Flächen, Laubfegen im Herbst und das Leeren von Papier- und Abfallkörben. Für größeren oder stark verschmutzte Flächen verfügen wir über moderne und umweltfreundliche Kehrsaugmaschienen.

Leistungsspektrum

  • Reinigung von Gewegen
  • Reinigung von Zuwegen
  • Reinigung von Zufahrten
  • Reinigung von Parkflächen
  • Reinigung aller Art von befestigten Flächen
  • Reinigung von geflasterten Flächen